Was macht Haustiere so besonders?

Ob Hund, Katze, Pferd oder Hamster: Wir Menschen lieben unsere Haustiere und würden alles für sie tun. Im Jahr 2017 lebten unter den 82 Millionen Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland rund 34 Millionen Haus­tiere. Kein Wunder, denn Studien beweisen, dass Haus­tiere die Stimmung und die Gesundheit von Menschen nachhaltig verbessern können. Gleich­zeitig kosten Haustiere Zeit und Aufmerksamkeit, weshalb ihre Anschaffung gut über­legt sein will.

Mädchen mit Katze
© iStock

Der ZEIT LEO-Artikel „Ich liebe mein Haustier!“ zeigt beispiel­haft an vier Kindern auf, was an Haustieren so liebens­wert ist und wie sich das Zusammen­leben mit ihnen gestaltet. Im Anschluss an die Lektüre des Artikels können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über Haus­tiere vertiefen und dieses kreativ anwenden.

Inhalt:

  • Was weißt du über Haustiere? Die Schüler erstellen eine Mindmap
  • Ich liebe mein Haustier! Ein ZEIT LEO-Artikel zum Thema
  • Buchstabensalat – Wörter rund um den Hund
  • Haustier – ja oder nein? Die Schüler besprechen Fragen zur Anschaffung eines Haustieres
  • (M)ein Haustier – Die Schüler erstellen einen Steckbrief eines Haustiers
  • Der Ausritt – Die Schüler schreiben eine Bilder­geschichte
  • Haustier-Domino – Die Klasse spielt ein Spiel
  • Gesucht, gefunden! Die Schüler lösen ein Suchsel
  • Internetseiten zum Thema und Lösungen zu den Aufgaben

Icon Download Areitsblatt

November 2019:

Was macht Haustiere so besonders?

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier