Was kommt in die Tonne? Über Müll­mythen und Abfall­trennung

Fragt man Deutsche, was sie regel­mäßig im Alltag für die Umwelt tun, fällt meist ein Stich­wort zuerst: Müll­trennung. Aber wissen wir wirklich, wohin Glüh­birne, Papier­taschen­tuch, Back­papier und Co. hin­gehören? Offen­sichtlich nicht so richtig: Beim Müll­trennungs­quiz auf ZEIT ONLINE kamen die Teil­nehmer­innen und Teil­nehmer auf eine Fehl­wurf­quote von 35 Prozent. Ein Anlass, einmal genauer zu prüfen, was in welche Tonne kommt – und warum das so ist.

Ein Mülleimer auf einem Bahnhof
© iStock

In dieser Unterrichts­einheit beschäftigen sich Ihre Schüler­innen und Schüler in Quiz­form mit den Tücken des Abfall­recyclings in Deutsch­land. Sie diskutieren Hinter­gründe zum Recycling­system und zur Müll­vermeidung, entwickeln Verbesserungs­vor­schläge, recherchieren die globale Problematik des Plastik­mülls und entwerfen ein „Zero Waste“-Konzept für eine ökologische Stadt der Zukunft.

Inhalt:

  • Einleitung: Thema und Lernziele
  • Quiz: Wissen Sie, was in welche Tonne gehört?
  • Arbeitsblatt: Diese Müllmythen können direkt in die Tonne
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

September 2018:

Was kommt in die Tonne? Über Müllmythen und Abfalltrennung

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier