Insektensterben – wir können etwas tun!

Bienen retten geht ganz einfach: Küchenkräuter auf den Fenster­sims stellen, blühen lassen und die ganze Straße zum Mitmachen bewegen. Ist es wirklich so leicht? Nein, aber es ist ein Anfang. Welt­weit verschwinden Insekten in einem erschreckenden Ausmaß. Zahl­reiche Studie belegen diese Entwicklung, und inzwischen ist das Bewusst­sein dafür in unseren Köpfen angekommen. Daraus kann man was machen: Politik und Land­wirtschaft, Gemeinden, Schulen und Privat­haus­halte sind aufgerufen, aktiv zu werden.

Bienen
© iStock

In dieser Unterrichtseinheit lernen Ihre Schülerinnen und Schüler wichtige Hinter­grund­informationen zum Insekten­sterben kennen und erarbeiten daraus einen Maß­nahmen­katalog zum Insekten­schutz. Um das Wissen praktisch umzusetzen, gibt das Arbeits­blatt Anregungen für ein Schüler­projekt „Erste Hilfe für Insekten“.

Inhalt

  • Einleitung: Thema und Lernziele
  • Arbeitsblatt: Da bewegt sich was
  • Aufgaben
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

Juni 2019:

Insektensterben – wir können etwas tun!

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier