„Fridays for Future“: Jugendliche kämpfen für das Klima

Hunderttausende Kinder und Jugendliche haben sich der globalen Bewegung „Fridays for Future“ angeschlossen. Sie streiken für echten Klima­schutz und fordern politisch Verantwortliche auf, ihre Ziele und inter­nationale Klima­ab­kommen einzu­halten. Es geht ihnen um ihre Zukunft und die Zukunft des Planeten. Dabei erhalten die jungen Menschen für ihr Engagement Unter­stützung aus Kreisen der Wissen­schaft. Dennoch gilt für die meisten, dass sie sich noch eine Menge Wissen zu den Folgen des Klima­wandels und des Treib­haus­effektes aneignen müssen, um ihr Anliegen kompetent vertreten zu können.

Schülerinnen und Schüler auf einer Fridays for Future-Demo
© iStock

In dieser Unterrichtseinheit erhalten Ihre Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Engagement von jungen Aktivistinnen und Aktivisten aus verschiedenen Ländern und erörtern deren Forderungen. Sie führen dann eine eigene digitale Befragung durch und verfassen einen Lexikon­artikel zu einem Umwelt­thema im Rahmen eines Schüler­wettbewerbs.

Inhalt:

  • Einleitung: Thema und Lernziele
  • Arbeitsblatt 1 : „Unsere Generation wird für einen Wandel in der Klima­politik sorgen“
  • Arbeitsblatt 2: Lexikon­beitrag „Klima­wandel“
  • Schülerwettbewerb: Schreiben Sie einen Lexikon­artikel!
  • Internetseiten zum Thema

Gratis testen:
Online-Nach­schlage­werke für Lehrer und Schüler

Eine sichere und geprüfte Quelle, die alters­gerecht und in Umfang und Komplexität nicht über­fordert, sollte am Beginn jeder Recherche stehen.

Die Online-Nach­schlage­werke von Brockhaus enthalten aus­schließlich redaktionell geprüfte Informationen und sind für unter­schiedliche Alters­stufen aufbereitet.

Hier können Lehrende einen kostenlosen Test-Account für die Nach­schlage­werke anfordern.

Icon Download Areitsblatt

April 2019:

„Fridays for Future“: Jugendliche kämpfen für das Klima

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier