ESportZ: Wir bringen den E-Sport in Deutschlands Schulen

Computerspiele sind umstritten, wenngleich sich Bildungs­experten mittler­weile einig sind, dass es bei Gaming um mehr geht als nur um Spiel und Spannung. Die Spieler trainieren Konzentration, Ausdauer, Selbst­reflexion und voraus­schauendes Denken. Genauso werden Strategien erprobt und Teamgeist erlebt – Fähigkeiten, die auch in der Schule wichtig sind.
 
Anknüpfend an das Bestreben, die Bildungs­einrichtungen zu digitalisieren, haben ZEIT für die Schule und die ESL nun die Initiative „EsportZ“ ins Leben gerufen. Mit ihr wollen wir die im Online-Sport gelebten Kompetenzen und Werte an Deutschlands Schulen bringen – und zwar als Angebot für die 14- bis 20-Jährigen.
 
Wir erstellen in diesem Rahmen professionelle Unterrichts­materialien für die Sekundar­stufen I und II und machen den E-Sport mit einer nationalen Schul­meisterschaft erleb­bar. Hierfür können sich deutschland­weit Mixed Teams aus Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften anmelden.
 
Die zentrale Message der Initiative: „In E-Sport steckt mehr als Gaming.“
 

Jetzt für das Turnier anmelden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier