Bioökonomie – Umwelt und Wirtschaft zusammendenken

Funktioniert unsere Wirtschaft auch ohne Plastikmüll und fossile Rohstoffe? Können wir klimaschützend und nachhaltig produzieren, sodass alle Menschen versorgt sind und wir unsere natürlichen Ressourcen besser schonen? Ja, das könnte gehen – die Bioökonomie forscht nach Lösungen für diese Fragen. Diese Wirtschaftsform möchte die „Erdölökonomie“ hinter sich lassen und setzt auf biologische, nachwachsende Rohstoffe und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Doch wie könnte ein solcher Schulterschluss von Ökonomie und Ökologie konkret aussehen? In dieser Unterrichtseinheit zum Wissenschaftsjahr 2020/21 machen sich Ihre Schülerinnen und Schüler in drei Aufgaben mit Forschungsprojekten der Bioökonomie vertraut.

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier