Schüler­reporter: Mach deine Story!

Was bewegt euch? Wovon träumt ihr? Wovor habt ihr Angst? Wie wollt ihr leben, lieben, arbeiten? Welche politischen oder gesell­schaftlichen Ereignisse beschäftigen euch oder euren Wohn­ort? Gibt es eine Person, Familie oder Organisation, deren Geschichte un­bedingt erzählt werden sollte?

© stocksy

Als Schülerreporter können Jugend­liche mithilfe dieser Arbeits­blätter ihre journalistische Story erzählen. Sie müssen dafür raus­gehen, zu­hören, beobachten, Infor­mationen einholen, Quellen checken, Menschen befragen, lesen, texten, filmen, Audios aufnehmen oder Fotos schießen. Am Ende haben sie alle Stationen durchlaufen, die auch ein Journalist absolviert, um einen Beitrag zu veröffentlichen.

Anhand der Anleitungen, Tipps und Checklisten in dieser Unter­richts­einheit können Sie mit Ihren Schülern ein journalistisches Projekt durch­führen und sie motivieren, einen eigenen Beitrag als Schüler­reporter zu produzieren. Die Unter­richts­ein­heit unter­stützt dabei die Teil­nahme an dem Schüler­wett­bewerb „#machdeinestory“, von „ZEIT für die Schule“ in Kooperation mit Facebook. Schülerinnen und Schüler können hierin ihre multi­medialen Geschichten zu selbst gewählten Themen journalistisch auf­bereiten und ins Rennen schicken – als Video, Audio, Text oder Foto­galerie.

Inhalt:

  • Einleitung: Thema und Lernziele
  • Teil A) Der Weg zur richtigen Story
  • Teil B) Gute Recherche
  • Teil C) Die Umsetzung: So geht’s
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

März 2018:

Schülerreporter: Mach deine Story!

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier