„Bring your own device“ – Smartphones im Unterricht

Mathe-Apps programmieren, Schlagzeilen in Echtzeit analysieren, in einer Fremdsprache chatten: Schüler könnten ihre Smartphones in der Schule durchaus nutzbringend einsetzen. Das Konzept »Bring your own device« sieht genau dies vor: Schüler nutzen ihre eigene Hardware, damit man ihnen die notwendige Fach- und Medienkompetenz als Vorbereitung für ihr Leben im digitalen Zeitalter vermitteln kann. Was sagen die Schüler dazu?

Eine Jugendliche spiel CandyCrush auf dem Smartphone
© pexels

In dieser Unterrichtseinheit erörtern Ihre Schüler Pro- und Contra-Positionen zum Einsatz eigener digitaler Geräte im Unterricht, entwickeln als Anwendungsbeispiel ein Konzept für eine smartphonebasierte Stadterkundung, sammeln Ideen für Lern-Apps und stellen Online-Kurse und Initiativen vor, mit denen Jugendliche Programmieren lernen können.

Inhalt:

  • Einleitung – Thema und Lernziele
  • Arbeitsblatt 1 – Bringt eure Geräte mit!
  • Arbeitsblatt 2 – Die App-Erfinderinnen
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

Arbeitsblatt November 2016:

„Bring your own device“: Mein Handy im Unterricht

>> Hier downloaden

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier