„Demokratie bedeutet für mich …“

Wenn Kommunen die »Heimstatt und Werkstatt der Demokratie« sind, wie Bundespräsident Gauck formulierte, dann repräsentieren Online-Communitys die digitale Werkstatt demokratischen Zusammenlebens. Doch welche Vorstellungen von Demokratie haben Jugendliche? Was ist ihnen wichtig? Und wie manifestiert sich Demokratie im gelebten (digitalen) Alltag? Eine Spurensuche nach gemeinsamen Werten, bürgerlicher Verantwortung und kreativen Formen der politischen Partizipation.

© fotolia

In dieser Unterrichtseinheit nähern sich Ihre Schüler ihrer Vorstellung von Demokratie in einem Prozess des kreativen Schreibens und erörtern Möglichkeiten, diese Werte zu vertreten und zu fördern. Ihre Schüler setzen sich kritisch mit Formen demokratischen Engagements auseinander, reflektieren ihre eigene Verantwortung für ein demokratisches Miteinander und konzipieren Projekte zur politischen Teilhabe im digitalen Raum.

Inhalt:

  • Einleitung – Thema und Lernziele
  • Arbeitsblatt 1 – Demokratie: Von wegen »die anderen«
  • Arbeitsblatt 2 – Shell-Jugendstudie: »Das wird die Generation R«
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

Arbeitsblatt Oktober 2016:

„Demokratie bedeutet für mich …“

>> Hier downloaden


Das könnte Sie auch interessieren

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier