Ausbildung und duales Studium

Die meisten Abiturienten steuern eine akademische Laufbahn und somit ein klassisches Studium an. Dabei könnte für praktisch veranlagte Naturen eine berufliche Ausbildung oder ein duales Studium die bessere Wahl sein. Wer den passenden Weg in den Beruf für sich sucht, sollte daher keine Option von vornherein ausschließen und seine Kriterien bei der Berufswahl einer gründlichen Prüfung unterziehen.

Studenten vor einem Whiteboard
© pixabay

In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich Ihre Schüler selbstreflexiv mit ihren Motiven bei der Berufswahl, erörtern Vor- und Nachteile von Studium und beruflicher Ausbildung und diskutieren in einem Streitgespräch, wie man die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung in der Gesellschaft vorantreiben kann. In einem Fragen-und-Antworten-Katalog erarbeiten sie anschließend das System des dualen Studiums und erwägen, ob diese Kombination aus Theorie und Praxis für sie selbst infrage kommen könnte.

Inhalt:

  • Einleitung – Thema und Lernziele
  • Arbeitsblatt 1 – Ausbildung statt Studium: Lasst es euch eine Lehre sein
  • Arbeitsblatt 2 – Duales Studium: Zwei statt eins
  • Internetseiten zum Thema

Icon Download Areitsblatt

Arbeitsblatt Juli 2016:

Ausbildung und duales Studium: Eine Alternative für Abiturienten?
>> Hier downloaden


Das könnte Sie auch interessieren

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier